Dienstag, 20. Dezember 2011

warum man einmal im jahr 2011 ruhig gefahr laufen ...

... sollte, sich die fußsohlen zu verkühlen:

- weil schon wieder montag (und nicht wie bis vor zwei jahren freitag) ist
- weil die firmenweihnachtsfeier flott zugunsten des kesksvernichtungstreffens verlassen wurde
- weil da gelbvogel nichts an wahnsinn verloren hat und mich weiterhin "discoplank" nennt
- weil die (wahrscheinlich) langzotate zeckenbändigerin göttliche schokokugeln verfertigt hat und auch sonst recht süß is(oder doch ß)t
- weil das was früher "schwanzvergleich" hieß, nunmehr "taschenlampenvergleich" heißt
- weil dem zement keine betoniert wurde
- weil die reinkarnation der lisa schüller - aber wem auch immer sei dank eine unendlich hübschere - da war
- weil eine zufußgeherin nicht gleich ging
- weil w. sich eh nimma mehr verkühlen konnte
- weil. m. sich verpflichtet hat ihn schnell zuzudecken aber dann doch noch ein bisserl damit gewartet hat
- weil die simmeringer abordnung in person der rotschopfigen kleinfrau auch da war
- weil ich trotz des umstandes, daß ich bei mehr als 100 anmeldungen eigentlich nicht erscheinen wollte, doch nicht so blöd war
- weil sich die aus der entfernung der goethegasse wie eine hüttenzeile aussehende menschenmenge, aus geringerer entfernung doch bewegt hat
- weil diesmal der punch definitiv nicht ausgegangen ist
- weil der herr martin bartlos gleich 32 jahre jünger aussieht aber trotzdem jeden attraktivitätsvergleich mit der manuellundauchsonstfledermaus scheuen sollte, wie der teufel das weihwasser
- weil da herr chroma mittels feuerzeug das kochwasser gerettet und somit indirekt für 2 liter hot whiskey gesorgt hat
- weil beinahe eine diskussion zu kirchen- und religionsthemen mit einem lehrenden steuertheologen zustande gekommen wäre, wäre da nicht der den mund verbietende selbsternannte da vinci jünger gewesen
- weil der harte kern der gleiche wie letztes jahr war
- weil, wenn man früher am richtigen ort gewesen wäre, wieder noch mehr nette leute kennengelernt hätte
- weil, wenn man früher am richtigen ort gewesen wäre, wieder eine vielzahl netter leute wiedergesehen hätte
- weil man zwischen geocachingurzeit, geocachingmittelalter und geocachingganzneuzeit zwanglos switchen konnte
- die zecke ein überaus sympathisches hundviech ist und mir meine innerstädtische hundsviechlosigkeit schmerzhaft bewußt macht
- weil da hansi heuer die flasche gleich selbst gefunden hat
- kurzweil
- rankweil
- weil der gumbo der meister der keksdosen war
- weil der gumbo der meister der keksdosen ist
- weil der gumbo der immerwährende meister der keksdosen sein wird
- weil das schöne bei diesem treffen aus der kombination besucher-location entsteht
- weil wenn jemandem noch etwas einfallen sollte, es fein wäre wenn sie/er es hier vermerken tadat ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten