Donnerstag, 3. Februar 2011

nachdem ich mitte letzten monats ...

... die .sy botschaft wegen der mitnahme eines gps-empfängers per e-mail kontaktierte und bis gestern keine antwort erhielt, reichte es mir und ich rief an, gelangte zu einem sehr freundlichen mann der mir mitteilte, daß es ihm wirklich leid täte und er das problem verstünde jedoch und so weiter und so fort ... ich teilte ihm dann noch mit, daß ich eine ärztliche bestätigung dafür hätte ein mobile zu benötigen, um im falle einer plötzlichen verschlechterung meines copd-status hilfe herbeirufen zu können und da mein smartphone nun einmal eine gps-empfänger eingebaut hätte ... daraufhin wollte sich aber zur sicherheit noch bei jemandem wirklich kompetenten erkundigen und ich möge doch heute kurz nach 10:00 anrufen. ich tat es, nur um zu erfahren, daß herr wirklich kompetent noch nicht in der botschaft eingetroffen wäre und ich doch nach 13:00 wieder anrufen sollte. gesagt, getan, die gute nachricht lautete: alles kein problem, das hat doch heute fast jedes mobile phone und überhaupt. und nötigenfalls könne ich mich ja auf das gespräch berufen - naja, bin gespannt ob es klappt. zur sicherheit habe ich schon einmal alle kontakte runtergesichert und schöne ausdrucke der spoilerbilder angefertigt.

schau ma amal ob .sy am sonntag überhaupt noch in der heutigen form existiert. angeblich sind für morgen, nach dem freitagsgebet, demos geplant und das kennen wir ja schon von kairo ...

airbus a320, © syrianair
also wenn sie ganz genau hinsehen und seherische fähigkeiten haben und sich vorstellen, daß anstelle von "syrian" "austrian" draufsteht, können sie uns in der 17. reihe leicht erkennen. naja, wenigstens der fliegertyp stimmt :-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten