Montag, 18. April 2011

was gab es neues, am ...

... wochenende? naja, umwerfend viel war es nicht, schließlich litt eine mitgliedin des teams an einem beinahe narkoleptischen anfall :-) davon einmal abgesehen blieb zeit für 5 gesuchte und 3 gefundene caches. keine wirklich blendende bilanz aber dafür haben sich alle 5 wahrlich ausgezahlt.

mit einer kleinen 5,5 km-wanderung im sobeslavska blata (sobeslav = stadt in südböhmen, blata = moor) moor begann der (sehr) späte vormittag. ein überaus empfehlenswerter earthcache mit einem wermutstropfen: die für die beantwortung der fragen notwendigen informationstafeln sind ausschließlich in tschechischer sprache verfaßt. mit ein wenig kombinationsvermögen sollte die beantwortung aber möglich sein - ich arbeite gerade daran :-)

von dort ging es zu 4 weiteren caches von wildwest-cz, einem sehr rührigen cacher aus der region. bei diesen 4 suchen ging es hauptsächlich um die präsentation örtlicher architektur und diesen zweck erfüllen die beschreibungen voll und ganz. bei einem dieser caches scheiterten wir erstens beinahe (differenz bild/text/variable zwischen tschechisch und englisch) und zweitens ganz (zu blöd das richtige haustor zu finden und statt dessen ein sehr ähnliches genommen). jedenfalls haben wir den owner von den differenzen verständigt.

tja, das war es auch schon für dieses wochenende ...

Keine Kommentare:

Kommentar posten